Nero ist leider am 03.08.2017 über die Regenbogenbrücke gegangen...

 

Nero - unser Neuzugang ist 10 Jahre jung und ein sehr charmanter kastrierter Rüde. Er macht es einem leicht, ihn zu lieben, denn er ist freundlich und unkompliziert.
Leider hat er scheinbar die Liebe seiner Vorbesitzer über das Futter bekommen, denn er bringt aktuell erschreckende 58 Kilogramm auf die Waage. Wie alle unsere Neuzugänge, musste auch Nero direkt zum Check-up zum Tierarzt. Seine Ohren waren stark verdreckt, die letzte Impfung 10 Jahre her. Aufgrund von Alter, Gewicht und Zubildungen an Bein und Kopf war eine Blutentnahme unumgänglich.
Nero hat das alles zusammen mit seinem Pflegefrauchen ganz tapfer gemeistert.

Für Nero suchen wir ein ruhiges Zuhause, möglichst ebenerdig, wo er seine letzten Jahre verbringen darf. Er ist verträglich mit Hunden und Katzen, ist stubenrein und kann auch ein paar Stunden alleine bleiben. An seinem Gewichtsproblem wird natürlich bereits gearbeitet und sollte strengstens fortgeführt werden.

Sobald die Blutwerte vorliegen, werden wir hier ein Update rein setzen.

Wir hoffen und wünschen uns, das es liebe Leute gibt, die Nero aufnehmen und bei denen er glücklich und alt werden darf! Vielleicht gibt es auch Menschen, die Nero nicht aufnehmen können, aber dennoch gerne unterstützen möchten; hier würden wir uns über eine einmalige Spende oder auch über eine Patenschaft sehr freuen.

Nero wird gechipt, geimpft und kastriert nach positivem Vorbesuch mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr über die Hundehilfe NiNo e.V. vermittelt.